Träger des deutschen Nationalpreises 2013

Kreisfeuerwehrverband

Besuchen Sie auch die Webseite vom Verband der Feuerwehren im Kreis Steinfurt. Verband der Feuerwehren im Kreis Steinfurt

Jugendfeuerwehr NRW


Anschrift

KJF Steinfurt

Jahnstraße 3
48341 Altenberge

webteam@kjf-steinfurt.de
www.kjf-steinfurt.de

Titel als Bild

In jedem Jahr bietet die KJF Steinfurt ein eigenes „JuLeiCa-Seminar“ an. Bis zu 24 Teilnehmer können die „Grundlagen für die Jugendarbeit“ an drei Wochenenden erlernen. Hiermit können die Jugendfeuerwehrbetreuer die Jugendleitercard „JuLeiCa“ beantragen und damit eine Bestätigung ihrer erlangten Qualifikationen im Bereich der Jugendarbeit erhalten.

Im Grundlagen-Seminar werden den Teilnehmern unterschiedlichste Inhalte der Jugendarbeit vorgestellt. Schwerpunkte der Ausbildung sind dabei: Entwicklung Kinder und Jugendlichen, Lebenssituation heute (Einflüsse, Leistungsdruck, Familiäre Situation), Kulturelle Einflüsse, Clique, Jugendschutz, Aufsichtspflicht und Umgang mit schwierigen Kindern. In Gruppenarbeit werden verschiedenen Methoden selbstständig erarbeitet und mit dem Plenum durchgeführt.

Seit 2014 wird auch die Komponente „Kindeswohl“ intensiv in den Fortbildungen der KJF angeboten. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt hierbei auf der Sensibilisierung der Teilnehmer, um eine potenzielle Kindeswohlgefährdung frühestmöglich zu erkennen. Des Weiteren werden das richtige Vorgehen und der Umgang bei einer möglichen Kindeswohlgefährdung erläutert und dargestellt.

Neben dem Thema Kindeswohl beschäftigen sich die Fortbildungen der KJF mit den Themen Medien und Öffentlichkeitsarbeit, Pressearbeit, Fotoarbeiten und Neue Medien. Die Lehrgänge „Kochen in Zeltlagern“, Planung einer Kanuwanderung und Geocashing sind in Planung.


  zum Seitenanfang